WordPress beschleunigen mit LiteSpeed Cache Profilen!

Unsere Hosting-Kunden wissen es bereits: Mit Hilfe unseres Elastic Hosting laden auch Websites mit hohem Besucheraufkommen blitzschnell. Künftig profitiert ihr vor allem als WordPress-Nutzer von den Vorzügen, da ihr heute endlich vorkonfigurierte LSCache Profile bekommt und die aufwendigen Einstellungen im Litespeed Cache Plugin Zeit sparen könnt.

LSCache Profile für WordPress: Der einfachste Weg deine Website mit Litespeed zu optimieren

Litespeed Cache Profiles sind eine Reihe von vorgefertigten Optionen, die für die Optimierung jeder WordPress-Seite mit Litespeed Cache verwendet werden können.

Wähle dein Profil

Die Profile kommen in 4 unterschiedlich „starken“ Stufen:

  1. Basic
  2. Fortgeschritten
  3. Stark
  4. Extrem

1. Basic

Bei diesem Profil ist nur ein Minimum an Funktionen aktiviert, wie sie für jede Website geeignet sind. Über Basic werden folgende Parameter voreingestellt:

  • Default options enabled
  • TTLs (Times to Live) set high
  • Browser Cache enabled

2. Fortgeschritten

Bei diesem Profil sind die sichersten Optionen aktiviert. Es verfolgt einen ausgewogenen Ansatz zwischen starker Optimierung und Sicherheit. Warum ist Sicherheit ein Thema? Manche Bereiche auf einer Website sollten nicht aus einem Cache aufgerufen werden, z.B. die Warenkorb-Funktion oder Fortschrittsbalken in einem Online-Kurs-System.

Dieses Profil funktioniert gut mit den meisten WordPress- und WooCommerce-Websites. Zur Verwendung dieses Profils ist ein Domain Key erforderlich, den ihr hier kostenlos erstellen könnt:

Dashboard > LiteSpeed Cache > General/Allgemein > Domain Key

Dieses Profil enthält alles aus Basic und aktiviert zusätzlich die folgenden Einstellungen:

  • Image Optimization for all Images in the Media Library (both Original and WebP)
  • CSS, JS and HTML Minification
  • CSS & JS HTTP/2 Push
  • Font Display Optimization
  • JS Defer for both external and inline JS
  • DNS Prefetch for static files
  • Gravatar Cache
  • Remove Query Strings from Static Files
  • Remove WordPress Emoji

3. Stark

Ziemlich erfahrene WordPress-Administratoren sollten in der Lage sein dieses Profil zu verwenden, obwohl Testen ein Muss ist. Aufgrund seiner aggressiven Natur musst du möglicherweise einige Ressourcen von CSS/JS Combine ausschließen und du benötigst möglicherweise eine erweiterte Konfiguration für Critical CSS und Localization. Auch für die Verwendung dieses Profils ist ein kostenloser Domain Key erforderlich.

Dieses Profil enthält alles aus Fortgeschritten und aktiviert zusätzlich die folgenden Einstellungen:

  • CSS & JS Combine
  • Asynchronous CSS Loading with Critical CSS
  • JS Localization with most commonly used 3rd party JS
  • Lazy Load for Iframes

4. Extrem

In diesem Profil ist ESI aktiviert, was deinem WooCommerce-Shop einen weiteren Boost verleihen kann. Es könnte Hilfe von einem Entwickler erforderlich sein, um ESI sauber zu konfigurieren. Darüber hinaus müssen einige Bilder, das Logo oder auch Slider möglicherweise von Lazy Load ausgeschlossen werden. Für die Verwendung dieses Profils ist ebenfalls ein kostenloser Domain Key erforderlich.

Dieses Profil enthält alles aus dem Stark-Profil und aktiviert zusätzlich die folgenden Einstellungen:

  • LazyLoad for Images
  • ESI

Profile importieren

Bevor du ein neues Profil importierst, empfehlen wir dir dringend deine bestehende Litespeed-Konfiguration zu sichern über

Dashboard > Litespeed Cache > Toolbox > Import/Export

Anschließend einfach das neue Profil an der gleichen Stelle hochladen und aktivieren.

ACHTUNG

Sobald du ein neues Profil aktiviert hast, wird auch der Domain Key zurückgesetzt! Es ist geplant, dies in einer zukünftigen Version zu lösen. Bis dahin navigiere bitte zum Abschnitt „General/Allgemein“ und klicke dort auf „Refresh Domain Key“, um einen aktualisierten Domain Key zu erhalten.

Viel Spass und Erfolg mit den neuen Profilen!

Haftungsausschluss

Die Nutzung dieses Ratgebers und der hier verlinkten Profile erfolgt auf eigenes Risiko. Je nach Programmierung und Konfiguration deiner Website kann es zu Komplikationen kommen, daher empfehlen wir stets ein Backup vor solchen Arbeiten durchzuführen.

Gerne übernehmen wir auch die Optimierung deiner Litespeed-Cache-Konfiguration für einmalig 150 € zzgl. USt: Anfrage für Litespeed-Optimierung schicken

Beachte, dass abgesehen vom Hosting und Litespeed Cache auch die Menge und Qualität der eingesetzten Plugins und Themes die Ladezeiten beeinflussen können. Wir können also an dieser Stelle leider keine Garantie geben, beraten dich aber gerne, um die besten Alternativen zu etwaig verwendeten Low-Code Erweiterungen zu finden.

Schreibe einen Kommentar