Datenschutz

1) Verantwortlicher und Geltungsbereich

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO (EU-Datenschutzgrundverordnung) ist:

Macbay UG
Rigaer Str. 27
10247 Berlin
Deutschland

Vertreten durch ihren Geschäftsführer Herrn Sascha Liem.

Kontaktmöglichkeiten:

Tel.: +49 (0) 30 5770 6646
Fax: +49 (0) 30 8095 0187
E-Mail: support@macbay.net
Website: macbay.net

Sie können uns auch über unser Kontaktformular erreichen unter macbay.net/kontakt

Diese Datenschutzerklärung gilt für das gesamte Angebot der Macbay UG, welches unter der Domain macbay.net, deren verschiedenen Subdomains, sowie im Kundenbereich der Macbay UG (macbay.net/account/) einsehbar ist.

2) Grundlagen der Datenerhebung und Datenverarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (deren Erhebung, Speicherung, Veränderung, Löschung, Weitergabe) bedarf grundsätzlich einer gesetzlichen Grundlage. Hierbei werden Daten unterschieden die nicht zustimmungspflichtig sind, sowie Daten welche einer Einwilligung bedürfen.

Nicht zustimmungspflichtig sind alle Daten die zur Erfüllung unseres Auftrages notwendig sind, sowie Daten die zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (z.B. zielgerichtete Werbung) dienen.

Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Informationen über die sich eine natürliche Person identifizieren lässt.

3) Verarbeitungstätigkeiten

Erstellung und Verwaltung von Kunden-Accounts, Rechnungslegung, Zahlungsverkehr, Betrieb der Webseite, SMS-Versand, Fax-Versand, Domain-Registrierungen, Email-Versand

4) Kategorien von personenbezogenen Daten

Im Zuge der von Macbay durchgeführten Verarbeitungstätigkeiten werden folgende Kategorien von personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert, verarbeitet oder gelöscht:

Anrede, Vorname, Name, Firma, Geburtstag, Straße, Land, PLZ, Ort, Telefonnummer, alternative E-Mail, Zahlungsdaten, IP-Adresse, Login/out Zeiten, Empfänger-Faxnummern, Empfänger-SMS-Nummern, Inhalt von Supportanfragen

5) Kategorien von Empfängern

  • Registrare und Registrierungsstellen: Für Domainregistrierungen müssen bestimmte personenbezogene Daten an die Registrare und Registrierungsstellen weitergeleitet werden. Diese Daten werden in den Datenbanken der Registrierungsstellen gespeichert und sind in verschiedenem Umfang über die Whois-Abfragen der Registrierungsstellen öffentlich abrufbar. Auf diese Veröffentlichungen haben wir keinen Einfluss.

  • Auftragsverarbeiter: Wir leiten verschiedene personenbezogene Daten als Verantwortliche im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung an unsere Auftragsverarbeiter weiter. Die Sicherheit Ihrer Daten haben wir durch den Abschluss von Vereinbarungen zur Auftragdatenverarbeitung sichergestellt. Unsere Auftragsverarbeiter lassen sich in folgende Kategorien unterteilen:

  • Erbringung von Dienstleistungen: Hierzu gehören der Versand von Rechnungen, der Zahlungsverkehr und das Mahnwesen, Versand von Fax, Versand von SMS.

  • Betrieb von Diensten, Wartung und Pflege von Hard- und Software; Speicherung von Daten

Wir geben Daten nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften oder eines gerichtlichen Titels an Behörden und Dritte heraus. Auskünfte an Behörden können aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zur Gefahrenabwehr oder zur Strafverfolgung erteilt werden. Dritte erhalten nur Auskünfte, wenn eine gesetzliche Vorschrift dies vorsieht. Dies kann z. B. bei Urheberrechtsverletzungen der Fall sein.

6) Datenübermittlung an Drittländer

Zur Registrierung von bestimmten Top Level Domains (z.B. Länder-Domains außerhalb der EU) erfolgt die Übermittlung notwendiger personenbezogener Daten aufgrund Artikel 49 Abs. 1 lit. b DSGVO.

7) Löschfristen

Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies gesetzlich vorgeschrieben wurde. In der Regel ist der Verarbeitungszweck mit Beendigung Ihres Vertrages erreicht.

Daten, die Sie in unseren Diensten speichern, können Sie selbst ändern und löschen. Nach Vertragsbeendigung löschen wir die in den Diensten gespeicherten Daten.

Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen werden automatisch mit Zeitverzögerung gelöscht. Für Vertragsdaten wird die Verarbeitung nach Vertragsbeendigung eingeschränkt, nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden sie gelöscht.

8) Einsatz von Cookies

Wir setzten auf unserer Webseite Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von uns an den Browser Ihres Endgeräts gesendet und dort gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz technisch notwendiger Cookies nicht angeboten werden. Andere Cookies ermöglichen uns hingegen verschiedene Analysen. Cookies sind beispielsweise in der Lage, den von Ihnen verwendeten Browser bei einem erneuten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und verschiedene Informationen an uns zu übermitteln. Mithilfe von Cookies können wir unter anderem unser Internetangebot für Sie nutzerfreundlicher und effektiver gestalten, indem wir etwa Ihre Nutzung unserer Webseite nachvollziehen und Ihre bevorzugten Einstellungen (bspw. Länder- und Spracheneinstellungen) feststellen. Sofern Dritte über Cookies Informationen verarbeiten, erheben diese die Informationen direkt über Ihren Browser. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie können keine Programme ausführen und keine Viren enthalten. Auf unserer Webseite werden verschiedene Arten von Cookies verwendet, deren Art und Funktion nachfolgend näher erläutert wird.

  • Transient-Cookies
    Auf unserer Webseite werden Transient-Cookies verwendet, die automatisch gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen. Diese Art von Cookies ermöglicht es, Ihre Session-ID zu erfassen. Dadurch lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers einer gemeinsamen Sitzung zuordnen und es ist uns möglich, Ihr Endgerät bei späteren Webseitenbesuchen wiederzuerkennen.

  • Persistent-Cookies
    Auf unserer Webseite werden Persistente-Cookies eingesetzt. Persistent-Cookies sind Cookies, die über einen längeren Zeitraum in Ihrem Browser gespeichert werden und Informationen an uns übermitteln. Die jeweilige Speicherdauer unterscheidet sich je nach Cookie. Sie können Persistent- Cookies eigenständig über Ihre Browsereinstellungen löschen.

  • Erforderliche Cookies
    Diese Cookies werden aus technischen Gründen benötigt, damit Sie unsere Webseite besuchen und von uns angebotene Funktionen nutzen können. Dies bezieht sich beispielsweise auf folgende Anwendungen: Website- Tracking (Bestellprozess).
    Außerdem tragen diese Cookies zu einer sicheren und vorschriftsgemäßen Nutzung der Webseite bei.

  • Leistungsbezogene Cookies
    Mit Hilfe dieser Cookies ist es uns möglich, eine Analyse der Webseitennutzung durchzuführen und die Leistung und Funktionalität unserer Webseite zu verbessern. Es werden etwa Informationen darüber erfasst, wie unsere Webseite von Besuchern genutzt wird, welche Seiten am häufigsten aufgerufen werden, oder ob auf bestimmten Seiten Fehlermeldungen angezeigt werden.

  • Marketing Cookies
    Wir setzen keine Cookies von Dritt-Anbietern ein, über welche die Besucherdaten an Dritte übermittelt werden.

9) Verwendete Tools

Diese Website nutzt die Webanalysefunktion von „Statify“, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und verbessern zu können. Über die gewonnenen Erkenntnisse können wir unsere Angebote verbessern und für Sie als Nutzer nützlicher weiter entwickeln. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Statify ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGOV (Datenschutzschutzgrundverordnung). Statify zählt ausschließlich Seitenaufrufe und keine Besucher. Das Plugin verarbeitet und speichert keine personenbezogenen Daten wie IP-Adressen. Das Plugin ist ein Open-Source-Projekt. Weitere Informationen des Entwicklers zum Datenschutz von Statify erhalten Sie unter https://de.wordpress.org/plugins/statify/.

10) Hyperlinks

Auf unserer Webseite können sich sog. Hyperlinks zu Webseiten anderer Anbieter befinden. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden Sie von unserer Webseite direkt auf die Webseite der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte direkt auf diesen Webseiten.

11) Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten die folgenden Rechte:

  • Gemäß Art. 15 DSGVO können Sie Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

  • Gemäß Art. 16 DSGVO können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

  • Gemäß Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  • Gemäß Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

  • Gemäß Art. 20 DSGVO können Sie verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

  • Gemäß Art. 77 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

12) Widerspruchsrecht

Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall der Direktwerbung besteht für Sie ein generelles Widerspruchsrecht, welches von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.

13) Datensicherheit und Sicherungsmaßnahmen

Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um eine Manipulation, einen Verlust oder einen Missbrauch Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Hierzu gehört unter anderem die Verwendung anerkannter Verschlüsselungsverfahren (SSL oder TLS).

Wir weisen jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht innerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegenden Personen oder Institutionen, nicht beachtet werden.

Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten – z. B. wenn dies per E-Mail erfolgt – von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

Das neue macbay ist noch in Arbeit

Lass dich rechtzeitig über unsere Relaunch-Angebote informieren

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das neue macbay ist noch in Arbeit.

Informiere dich rechtzeitig über unsere Relaunch-Angebote

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.