“Wie man IP-Adressen nach Ländern sperrt

| von

Beschränke den Zugriff auf deine Website aus bestimmten Ländern mithilfe von .htaccess

Dieses schnelle und einfache Tutorial zeigt dir, wie du den Zugriff auf deine Website basierend auf dem Standort der Besucher steuern kannst. Mit einigen Anpassungen an der .htaccess-Datei ist es möglich, Besucher aus bestimmten Ländern zu erlauben oder zu blockieren.

Erlauben oder Blockieren von Besuchern aus bestimmten Ländern mit .htaccess

Nachdem eine Website freigeschaltet wurde, ist sie weltweit verfügbar. In vielen Fällen ist es jedoch notwendig, den Zugriff auf deine Website zu kontrollieren, besonders wenn du Spammer und Hacker aus bestimmten Ländern stoppen möchtest.

Glücklicherweise kannst du die .htaccess-Datei in deinem Website-Verzeichnis verwenden, um Besucher aus bestimmten Ländern zu erlauben oder zu blockieren. Heute zeige ich dir, wie das geht.

Schritt 1: Generiere die IP-Adressen des Landes

Es gibt viele Online-Tools, um Besucher je nach ihrem Land zuzulassen oder zu blockieren. In diesem Tutorial verwenden wir Country IP Blocks.

  1. Besuche die Homepage von Country IP Blocks.
  2. Wähle die Länder aus, die du blockieren oder zulassen möchtest.
  3. Im Abschnitt “Format auswählen” wähle Apache .htaccess Deny oder Apache .htaccess Allow. Die Wahl hängt davon ab, ob du Besucher aus diesen Ländern blockieren (Deny) oder zulassen (Allow) möchtest. Klicke auf “Create ACL“.
  4. Die ACL-Ergebnisse erscheinen auf der rechten Seite deines Bildschirms. Drücke den Button “Copy ACL to Clipboard“.
  5. Wenn du die ‘allow’-Funktion verwendest, stelle sicher, dass du die Zeile ‘deny from all’ über der Liste der erlaubten IPs einfügst.

Schritt 2: Füge die generierten IP-Adressen in die .htaccess-Datei ein

Schließlich füge die IP-Adressen der Länder, die du blockieren oder zulassen möchtest, in die .htaccess-Datei ein. So machst du es in deinem macbay Hosting-Portal (cPanel):

  1. Gehe zu DOMAINS -> Domains oder gebe “Domains” im Suchfeld ein.
  2. Suche nun deine Domain und klicke in der Spalte rechts (Dokumentenstamm) vom Domain-Namen auf den Link zum Verzeichnis. Nun öffnet sich das Dateimanager in einem neuen Tab.
  3. Prüfe in den Einstellungen des Dateimanagers (über Button rechts oben), ob die Checkbox bei “Show Hidden Files (dotfiles)” aktiviert ist. Ist die Checkbox nicht aktiv, klicke zum aktivieren.
  4. Suche die Datei ‘.htaccess’ und öffne sie über das “Bearbeiten” Menü.
  5. Füge nun die zuvor kopierte ACL an das untere Ende der .htaccess-Datei ein und klicke auf ‘Speichern & Schließen’.

Du kannst auch einen FTP-Client verwenden, um die .htaccess-Datei zu bearbeiten.

Wichtig! Wenn du nach dem Einfügen der generierten IP-Adressen nicht auf deine Website zugreifen kannst, überprüfe, ob deine IP-Adresse auf der Sperrliste steht. Du kannst deine IP-Adresse über ‘What Is My IP Address’ herausfinden.

Fazit

In diesem Tutorial hast du gelernt, wie einfach es ist, Besucher aus bestimmten Ländern zu blockieren oder zuzulassen. Alles, was du tun musst, ist die IP-Adresse des Landes über Country IP Blocks zu generieren und dann eine Zugriffssteuerungsliste (ACL) in deine .htaccess-Datei einzufügen.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden hilfreich war. Lass uns in den Kommentaren wissen, wenn du Fragen hast.”

MailPoet Umstellung
mPress Support 15 Min

mPress Support - Bestellformular

Damit wir die Prüfung durchführen können, laden Sie bitte unser "mPress-Admin" Plugin herunter, installieren und aktivieren es auf Ihrer WP-Site. Anschließend bestätigen Sie bitte die Aktivierung über die Mail mit der Auftragsbestätigung.

Wir berechnen den mPress-Support mit 25 € zzgl. 19% MwSt. je Viertelstunde bei minutengenauer Abrechnung. Es gelten unsere AGB & Datenschutzbestimmungen.

ORDER mHost Litespeed Registrierung
  • Zurück
  • Weiter

Hier Verfügbarkeit prüfen (neues Fenster):

Die zusätzlichen Dienste sind nicht in dieser Bestellung enthalten. Ein Kundenbetreuer wird sich bei dir bei melden für weitere Details.

Prüfe mit unserem Domain-Checker, ob deine Wunschdomain verfügbar ist:

[ajaxdomainchecker width=“70%“ button=Check]

ORDER mCloud 01

Mit Klick auf den "Jetzt mCloud bestellen" Button bestätige ich meine Kenntnisnahme der AGB und stimme ihnen zu. Ich bestätige mit diesem Klick, dass ich die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen habe.

Prüfe mit unserem Domain-Checker, ob deine Wunschdomain verfügbar ist:

[ajaxdomainchecker width=“70%“ button=Check]

[forminator_form id=”7692″]

[forminator_form id=”7603″]