macbay – Vergangenheit und Zukunft

Macbay entwickelt sich langsam vom Provider für E-Mail, Fax, Domains und Webhosting hin zu einem Allround-Anbieter. Unser erstes offizielles Release steht kurz bevor und viele Kunden fragen, wie es denn künftig weitergeht, mit den alten und neuen Angeboten.

In diesem Artikel erklären wir, welche der bisherigen Dienste euch weiterhin zur Verfügung stehen und geben einen Einblick in unsere neuen Produkte und Features.

Inhalt

Die meisten unserer Kunden haben macbay bisher auf unterschiedlichste Weise genutzt:

Organizer – Mail-Service, Fax und mehr

Einige führen bei uns schon seit 2003 ein macbay-Mailkonto (mit der Endung @macbay.de), andere nutzen lediglich unseren Fax-Dienst, parken ihre Domains oder nutzen ihren Online-Speicher als externe Netzwerk-Festplatte. Diese Angebote werden stets bestehen bleiben, schließlich handelt es sich dabei um unsere Kernfeatures. Diese Art von Diensten hatten wir früher unter dem Namen „Organizer“ geführt – ein Begriff, den wir mit dem kommenden Organizer-Update unserer Mail-Plattform mit neuem Leben füllen werden!

Webhosting – Domains, Webseiten und mehr

Der Großteil unserer Kunden betreibt jedoch eine oder mehrere Webseiten, für den Eigenbedarf und häufig für eigene Kunden. Damit verbunden werden Domains bestellt, Datenbanken eingerichtet, Webanwendungen mit RapidWeaver oder WordPress erstellt, Online-Shops betrieben und vieles mehr. Hierbei handelt es sich also um das klassische „Webhosting„. Ein wichtiges Webhosting-Update wurde bereits in Form unserer neuen Hosting-Plattform umgesetzt, bekannt als „v3„.

Unterschied macbay-Mail und Domain-Mail

Macbay war bisher sowohl Mail-Provider als auch Webhosting-Anbieter. Das hat begrifflich schon mal zu Verwirrung geführt, die wir hiermit klären wollen:

Unser macbay-Maildienst wurde bisher allen Nutzern zur Verfügung gestellt in Form der Adresse nutzername@macbay.de. Diese Adresse war bislang ein fester Bestandteil eines jeden macbay-Accounts, egal ob diese Mail-Adresse genutzt wurde oder nicht. Die einen haben diese Adresse intensiv genutzt, z.B. als werbefreie Alternative zu kostenlosen Mail-Anbietern. In allen anderen Fällen kann man eher von Daten- oder Dienst-Ballast sprechen, daher werden wir mit dem kommenden Update den Macbay-Maildienst von der sonstigen Nutzung „entkoppeln“.

Die Domain-Maildienste beziehen sich hingegen auf die E-Mailkonten, Weiterleitungs-Adressen und Verteilerlisten, die unsere Nutzer auf den eigenen Domains einrichten konnten. Anders als beim macbay-Maildienst können Domain-Mailkonten zu anderen Providern, oder auch von dort zu macbay transferiert werden.

Angebotserweiterung und Feature-Updates

Als nächste Neuerung (bis Ende 2019) bekommen unsere User ein brandneues Kundenportal mit den folgenden Vorteilen:

Neues macbay Kundenportal

  • Unterstützung mobiler Endgeräte
  • Schnellere Domain-Bestellungen (unterwegs vom Smartphone aus möglich)
  • Zentraler Login für alle macbay-Dienste
  • Zusätzliche Zahlungsmöglichkeiten (Kreditkarte, Paypal, Apple Pay und Sofort-Überweisung)
  • Rechnungs-Historie
  • Verbesserte Anleitungen & integriertes Ticket-System
  • Zusätzliche Kontakte pro Account anlegen (z.B. für deine Buchhaltung oder externe Entwickler)
  • Rabatte und Sonderangebote nur für Bestandskunden
  • Affiliate-Möglichkeiten (erhalte regelmäßige Provisionen für die Vermittlung von Neukunden – ab 2020)
  • Reseller-Möglichkeiten (biete deinen Kunden unsere Dienste unter eigenem Namen an und erhalte Provisionen – ab 2020)
  • und vieles mehr!

macbay-v3-clientportal

Neue Fax-App

Die Mac-User unter euch warten schon länger auf ein Update unserer MacbaySuite und werden das auch bekommen, in Form einer neuen Fax-App. Übergangsweise wird zunächst das Web-Fax so modernisiert, dass ihr fast genauso komfortabel nutzen könnt, wie die Suite.

Neue Tarife und Preise

Die bisherigen macbay-Tarife „Nano“, „S“, „M“, „L“ und „Unlimited“ können mit Release des neuen Kundenportals nicht mehr gebucht werden. Bestandskunden können die alten Tarife aber weiter nutzen und bekommen auch Support dafür.

Unsere neuen Tarife werden deutlich flexibler als die vorigen sein und sich vor allem an eurem tatsächlichen Bedarf orientieren. Wir beginnen mit 3 Grund-Tarifen, bei denen Speicherplatz, Server-Leistung, Backup-Frequenz und andere Zusatz-Dienste optional erhöht oder verringert werden können. Zudem stehen neue Angebote im Bereich „Managed Services“ und „Training“ zur Verfügung, auf die wir weiter unten näher drauf eingehen.

Der macbay-Maildienst wird wie bisher bei 1,- € monatlich losgehen. Die Preise für DE-Domain werden etwas sinken. Die Hosting-Preise gehen los bei 3,- €. Speicherplatz, der nicht für Webseiten, sondern für interne Zwecke wie Online-Backup, Archive oder File-Sharing benötigt wird, kann ab 10 Cent pro GB gebucht werden. Erstmals werden wir auch Vorauszahlungen für 2-3 Jahre akzeptieren, die wir mit entsprechendem Rabatten honorieren werden.

Self Hosting

Übrigens sehen wir den sich seit einigen Jahren immer stärker abzeichnenden Trend im Bereich „Self Hosting“ weiter wachsen. Dabei geht es darum, bestimmte Online-Dienste z.B. von US-amerikanischen Anbietern, durch ebenbürtige Web-Apps auf dem eigenen Webspace oder den eines europäischen Cloud-Anbieters zu ersetzen.

Dieser Wunsch wird vor allem von Nutzern genannt, die im Laufe der Zeit die Hoheit und Kontrolle der eigenen Daten, sowie die der eigenen Kunden, zurückgewinnen wollen. Klar, den eigenen Hosting-Anbietern sollte schon vertraut werden, allerdings gilt hier im Vergleich zum nicht-europäischen Ausland eine deutlich schärfere Rechtssprechung zugunsten der Privatsphäre.

Macbay bietet bereits hervorragende Alternativen zu G-Mail, Wix.com und Dropbox. Künftig werden wir unser Angebot noch stärker in Richtung „Self Hosting“ ausbauen und euch dabei unterstützen, die Oberhand über eure Daten wiederzuerlangen.

Web Apps zum selber hosten

Bei macbay könnt ihr in eurem Hosting-Account mit wenigen Klicks beliebte Web-Apps installieren, z.B.

  • WordPress für Blogs, Landingpages und fast alle anderen Arten von Webseiten
  • Prestashop & Magento  für eigene Webshop
  • Matomo für die datenschutzkonforme Auswertung von Webseiten-Besuchern
  • Nextcloud als leistungsstarke Lösung für den bequemen Austausch von Dateien aller Art

um nur einige Beispiele zu nennen. Die größten Vorteile einer solchen selbst gehosteten Web-App sind die

  • vollständige Kontrolle über die eigenen Daten
  • freie Nutzung von eigenen Domains oder Sub-Domains
  • Unabhängigkeit von Hosting-Anbieter, da Wechsel jederzeit möglich sind
  • geringen Kosten aufgrund der kostenlosen Open-Source-Lizenzen
  • hohe Skalierbarkeit, sodass problemlos neue Benutzer oder Kunden hinzugefügt werden können

Diese Vorteile betreffen in erster Linie die Nutzung der Web-Apps. Ein Nachteil ist für einige Nutzer der Verwaltungs- und Wartungs-Aufwand. Je nach Erfahrung und Kompetenz der Anwender, kann der zeitliche Aufwand einige Stunden im Monat betragen, um regelmäßig Backups durchzuführen, auf Sicherheitslücken zu untersuchen, Aktualisierungen durchführen oder auch mal Fehler zu beheben.

Wäre es nicht schön, wenn euch jemand diese Arbeit abnehmen würde?

Managed Services

Auf speziell konfigurierten Systemen betreiben wir die beliebtesten Web-Apps und ermöglichen euch damit deren stressfreie Nutzung. Als ersten Managed Service werden wir in Kürze „Managed Nextcloud“ anbieten.

WordPress Services

Die Funktionsfähigkeit und Sicherheit der eigenen Webseite, in technischer wie auch rechtlicher Hinsicht, gehören zum Fundament des Online-Erfolgs. Eine ordentlich gepflegte und geschützte Webseite kann zudem helfen, schmerzhafte Bußgelder oder gar Schadenersatzforderungen vorzubeugen.

In den letzten 2 Jahren haben sich immer häufiger Kunden an uns gewendet, deren WordPress-Webseiten aktualisiert, optimiert, umgestaltet, besser gegen Hacker geschützt oder für die seit 2018 europaweit geltende DSGVO fit gemacht werden mussten. Diese Aufgaben sind üblicherweise Sache der Webseiten-Betreiber oder der von ihnen beauftragten Webmaster, Web-Entwickler oder Agenturen. Doch solche Fachkräfte stehen häufig nicht mehr zur Verfügung, sind ausgebucht oder zwischenzeitlich sehr teuer geworden. Das kann im Fall einer Abmahnung, eines Hackerangriffs oder bei einer sonstigen dringend benötigten Design-Anpassung (Stichwort Urheberrecht) dann durchaus kritisch werden.

Neben der Pflege des technischen Fundaments fällt es vielen WordPress-Anwendern zusätzlich schwer, die eigene Webseite bekanntzumachen. Häufig fehlt eine Strategie und Kenntnis über erprobte Taktiken, um neue Besucher anzuziehen und diese in Kunden umzuwandeln. Natürlich lässt sich vieles in der Richtung leicht erlernen. Das kostet jedoch wertvolle Zeit, die häufig in dem Moment, wenn man sich selbstständig machen oder das Business weiterentwickeln möchte, einfach fehlt.

WordPress ermöglicht es euch, sich um all diese Aspekte eigenständig zu kümmern. Wenn ihr also die Einrichtung, Optimierung, Sicherheit, die Vermarktung einer eigenen WordPress-Seite – sei es teilweise oder als Full-Service – lieber an erfahrene und kompetente Experten auslagern möchte, bekommt bei macbay alles was braucht:

Webseiten Sicherheit – Check-up, Optimierung & Wartung

Ist eure WordPress-Seite ausreichend gegen Hacker geschützt?
Sind eure Besucher entsprechend der DSGVO geschützt?
Verweilen eure Besucher gerne auf eurer Webseite?
Verkauft eure Seite so wie ihr es gerne hättet?

Solltet ihr eine dieser Fragen mit „Nein“ oder „Weiß ich nicht“ beantworten, ist eure Seite fällig für eine gründliche Untersuchung.

Unsere verschiedenen flexiblen WP-Pakete entlasten euch bei allen technischen Anforderungen, die mit diesen Fragen zusammenhängen!

Neukunden-Gewinnung & Online Marketing

Hast du dich auch schon gefragt, ob du besser in SEO oder lieber in Facebook-Marketing investieren solltest, um deine Webseite bekannter zu machen?
Hast du jemals eine E-Mail-Kontaktliste dafür eingesetzt, dein Online-Business effektiv voranzubringen?
Handelt es sich bei deinen bisherigen Kunden um treue Wiederkäufer?
Wusstest du schon, dass ein mobil optimierter Sales-Funnel deinen Erfolg massiv steigern kann?

Ein einziges „Nein“ zu einer dieser Fragen qualifiziert dich direkt für ein kostenloses Strategie-Gespräch, bei dem wir dir erklären, was es mit diesen Punkten auf sich hat und wie wir dir dabei helfen können, deinen Online-Erfolg zu steigern.

Das Ziel ist, für dich die am besten geeignete Strategien und Taktiken zu ermitteln und dir wahlweise zu zeigen, diese Taktiken selber, von uns für dich oder auch gemeinsam mit dir umzusetzen.

Hast du Fragen zum künftigen macbay? Hinterlasse eine Nachricht über unser Kontaktformular!