Groundhogg – Das TOP Email Marketing und CRM Plugin für WordPress

Groundhogg ist eine neue quelloffene Marketing-Automation Alternative zu teuren Email-Marketing-Anbietern wie MailChimp, HubSpot, Klick-Tipp, ActiveCampaign oder GetResponse. Es hilft dir deine Kontaktliste durch einen raffinierten Email-Funnel-Builder auszubauen und somit deine Kunden enger an deine Marke und Angebote zu binden. Darüber hinaus kann Groundhogg als vollwertiges CRM genutzt werden.

In diesem Artikel erkläre ich Dir die Einsatzgebiete, Funktionen und wie es dir und deinem Online-Business helfen kann.

Das Tool ist vor allem für Freelancer, Startups oder Kleinunternehmer konzipiert, die sich die teuren Anbieter nicht leisten wollen. Dabei können die wichtigsten Funktionen kostenlos genutzt werden und gegen eine vergleichsweise geringe Jahresgebühr um weitere Funktionen ergänzt werden. Insgesamt stehen zum jetzigen Zeitpunkt 31 Funktions-Erweiterungen zur Verfügung, die auf der Webseite von Groundhogg einzeln oder als Gesamt-Paket gekauft werden können.

Hauptfunktionen

  • Groundhogg ermöglicht dir, deine E-Mail-Listen innerhalb von WordPress kinderleicht zu verwalten und spezifische Informationen über benutzerdefinierte Formulare zu sammeln (Segmentierung).
  • Du kannst einfache oder komplexe Conversion-Funnel aufsetzen, um deine Kontakte gezielt durch den Verkaufsprozess zu führen.
  • Mit Groundhogg kannst du rasch individuelle und gezielte E-Mails an deine Liste senden.
  • Du kannst Follow-Up Sequenzen, hochkonvertierende Sales-Funnel, Begrüßungsserien und automatische Erinnerungsnachrichten bei abgebrochenen Warenkörben (Premium) entwerfen.

Funktionserweiterungen

Über  Addons können z.B. Geburtstagsgrüße automatisch verschickt werden, ein Kalender mit Termin-Buchung angeboten werden oder bestimmte Inhalte nur für bestimmte Kontakte sichtbar gemacht werden. Um das Zusammenspiel mit anderen Plugins oder externen Diensten wie z.B. Zapier oder Twilio zu ermöglichen, stehen diverse Integrationen zur Verfügung.

Einrichtung und Nutzung

Das kostenlose Groundhogg Plugin kann über das offizielle WordPress Plugin-Verzeichnis bezogen werden, direkt über die Plugin-Verwaltung in deinem WordPress-Dashboard, oder per Download von der Plugin-Seite.

Nach der Aktivierung startet automatisch eine Begrüßungssequenz, in der du deine Unternehmerdaten einträgst und – falls vorhanden – deine bisherige Liste über einen CSV-Import einspielst. Sämtliche hier gemachten Eintragungen kannst du nachträglich über die Plugin-Einstellungen anpassen, sollte das nötig sein. Den CSV-Import kannst du ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Wenn du als Nächstes die CRM-Funktionen kennenlernen willst, gelangst du über diesen Link zu dem entsprechenden Abschnitt in diesem Artikel. Um zu erfahren, wie ein erster Funnel mithilfe von Groundhogg aufgesetzt wird, lies einfach weiter.

Funnel Marketing mit Groundhogg

Was ist ein Funnel eigentlich?

Ein „Funnel“ – zu Deutsch „Trichter“ oder im Marketing-Kontext auch „Verkaufstrichter“ genannt – beschreibt zunächst den Ablauf von automatisierten Ereignissen, die durch bestimmte Verhaltensweisen und Reaktionen deiner Besucher bzw. Bestandskunden ausgelöst werden. Ein Ereignis besteht dabei aus einer E-Mail-Bestätigung, der Besuch einer bestimmten Webseite, ein geklickter Link und anderen Situationen.

Wofür brauche ich einen Funnel?

Kurz und bündig: Ein Funnel kann dir dabei helfen, neugierige Besucher in interessierten Kontakten zu verwandeln und aus diesen engagierte, kaufbereite Kund*innen zu machen. Durch die hohen Automatisierungs- und Filter-Möglichkeiten eines gut gemachten Funnels vermeidest du Streuverluste bei der Umsetzung deiner Marketing-Strategie und kannst somit die Kosten bei der Neukundenakquise reduzieren.

Dein erster Funnel mit Groundhogg

Um dir den Einstieg möglichst leicht zu machen, werden über Groundhogg einige vorkonfigurierte Funnels für verschiedene Situationen mitgeliefert, z.B. Begrüßungssequenzen, Lead Magnet Download und Follow-Up, Webinar Anmeldung und einige mehr.

Jedes Mal, wenn neue Besucher oder Bestandskunden auf eine Funnel-Strecke gelangen, können diese je nach getätigter Aktion bestimmten Merkmalen zugewiesen werden, indem sie mit Schlagworten („Tags“) gekennzeichnet werden. Dies ermöglicht eine genauso leistungsfähige Segmentierung der Kontakte, wie dies sonst nur bei Klick-Tipp, ActiveCampaign und anderen  kostspieligen SaaS-Anbietern möglich ist. Durch eine entsprechend segmentierte Liste ermöglichen sich dir  zielgerichtete Aktionen nur an die Empfänger zu schicken, die sich auch dafür interessieren.

Falls du bisher immer einen einzigen Newsletter bereits eine unsegmentierte Kontaktliste verschickt hast, kannst du stattdessen nur solchen Kontakten ein bestimmtes Mailing schicken, die zuvor bestimmte  Angebot von dir gebucht haben oder sich noch unschlüssig sind. Konkrete Beispiele werde ich in einem weiteren Artikel benennen.

Wie gesagt, enthält ein Funnel mindestens ein Ereignis und eine Aktion, im Kontext von Groundhogg auch „Benchmarks“ und „Actions“ genannt. Die folgenden Ereignisse stehen dabei zur Verfügung:

  • Account erstellt
  • Benutzerrolle hinzugefügt oder geändert
  • E-Mail bestätigt
  • Eintragung in ein Online-Formular
  • Tag hinzugefügt oder entfernt
  • Seite oder Artikel besucht
  • Link geklickt

Zu jedem dieser Ereignisse kann eine dieser Aktionen angehängt werden:

  • Kontakt erstellen
  • Kontakt-Meta-Daten bearbeiten
  • E-Mail versenden
  • SMS versenden
  • Admin-Benachrichtigung
  • Kontakt-Notiz hinterlegen
  • Tag hinzufügen oder entfernen
  • Warteschleife nach Anzahl von Stunden, Tagen oder zu einem bestimmten Datum
  • Zuordnung an Mitarbeiter > falls die Kontakte von mehreren Mitarbeitenden verwaltet werden
  • Webhook auslösen > mächtige API-Lösung für verschiedene Anwendungen

Hilfe und Support

Groundhogg ist ein mächtiges Tool, das es dir bereits in der kostenlosen Version ermöglicht, deine Email-Liste zu vergrößern, Geld zu sparen und über gezielte Marketing-Aktionen deine Besucher in zahlende Kunden zu konvertieren.

Gleichzeitig ist der Funktionsumfang groß und die Möglichkeiten sehr komplex. Die vorinstallierten Funnel helfen allen Neulingen im Bereich Funnel-Marketing, sich mit den grundlegenden Funktionen von Groundhogg vertraut zu machen und diese zu testen. Abgesehen davon bietet der Hersteller eine umfangreiche Dokumentation auf seinen Webseiten an, wo jedes Detail beschrieben wird und in vielen Fällen durch englischsprachige Videos veranschaulicht wird.

Wer mehr Wert auf eine persönliche Unterstützung legt, kann sich entweder direkt an den Groundhog-Support wenden, oder in der Groundhogg Facebook-Gruppe anmelden. Und bei anspruchsvollen Aufgaben wird euch demnächst auch macbay als offiziell zertifizierter Groundhogg-Partner helfen können.

Wir helfen dir dabei, passend zu deinem Business eine intelligente und hochkonvertierende Funnel-Strategie zu konzeptionieren und in Groundhogg umzusetzen und mehr Kunden zu generieren.

Darüber hinaus helfen wir dir zielgerichtet, dich im Dschungel der technischen Marketing-Möglichkeiten zurechtzufinden und ohne großes Herumprobieren ein kostengünstiges und mächtiges WordPress-Marketing-Toolset aufzusetzen, oder dein bestehendes WordPress entsprechend zu erweitern! Stelle dir einfach die folgenden Fragen:

  • Möchtest du dein komplettes Online-Business künftig über WordPress betreiben?
  • Möchtest du dich unabhängiger machen von kostspieligen Online-Marketinglösungen?
  • Suchst du eine Alternative zu Clickfunnels, Digistore24 oder Klick-Tipp?

Wenn du eine der Fragen mit „Ja“ beantwortet hast, sollten wir unbedingt mal miteinander sprechen!

Klick hier, um dich gleich für ein kostenloses Strategie-Gespräch anzumelden!

 

CRM Funktionen

Was ist ein CRM eigentlich?

CRM steht als Abkürzung für das englische „Customer Relationship Management“ und meint damit in erster Linie die Verwaltung der Beziehungen zwischen dir und deinen Kunden.

Das Ziel eines CRM ist es dir dabei zu helfen, Kontakte zu pflegen, im Idealfall in zahlende Kunden zu verwandeln und diese an dein Unternehmen zu binden.

Groundhogg CRM Möglichkeiten

Auch wenn sich über die Funnels in Groundhogg der Großteil der Interaktion und Kommunikation zwischen dir und deinen Kontakten und Kund*innen automatisieren lässt, brauchst du zwischendurch auch die Möglichkeit in bestimmten Situationen individuell agieren zu können.

Dies kann beispielsweise zielgruppenspezifisches Mailing über ein neues Event-Angebot sein für Freelancer in Berlin, die du über deine Funnel bzw. die User-Journey bereits  entsprechend segmentiert hast. Das Mailing würde also an alle Kontakte mit dem Tag „freelancer“ und dem Wohnort „Berlin“ versendet werden. Klar, es könnte auch Kontakte aus Potsdam oder Frankfurt (Oder) geben, die sich angesprochen fühlen werden und diese sollten sicher nicht ausgeschlossen werden. Daher dient dieser Fall auch nur als Beispiel.

Die Mailing-Funktion in Groundhogg ist übrigens super-einfach zu nutzen und die Rundmails können mithilfe von Vorlagen schnell und ansprechend gestaltet werden.

Oder du möchtest auf eine Anfrage eines bestehenden Kontaktes angemessen und effizient reagieren. Über entsprechende Tags weißt du bereits vor deiner Antwort, ob es sich um einen Lead, oder eine bestehende Kund*in handelt. Du könntest wissen, ob die Person bereits das eine oder andere Freebie von deinen Seiten heruntergeladen hat und könntest nachfragen, ob dieses für die Person eine Hilfe war und ggfls. Verbesserungs-Vorschläge anfragen.

Derartige Interaktionen geben deinen Kontakten das Gefühl, von dir verstanden zu werden und eröffnen dir damit ein enormes Potenzial, das Vertrauen deiner Kontakte in deine Angebote zu vertiefen. Dies wiederum versetzt dich in die Lage, deinen Kunden weitere Angebote zu unterbreiten, seien es physische Produkte, digitale Info-Produkte, Beratungs-Leistungen, Veranstaltungen und vieles mehr.

Dein CRM kann noch mehr

Auch wenn der Begriff „CRM“ den Eindruck vermittelt, die Beziehungen zu Kund*innen zu managen, kann das Groundhogg-CRM auch dabei helfen, die Beziehungen und Kommunikation mit deinen Geschäftspartnern oder auch Mitarbeitern zu verbessern.

Zudem können über die Integration mit Zapier für nur $ 7,99 pro Seite hunderte weiterer Dienste angesprochen werden, z.B. Asana, Things, Webinaris, Slack, Instagram, Stripe, ManyChat, Calendly, Perspective Funnel, Evernote und viele viele mehr. Die sich hieraus ergebenden Möglichkeiten sind wahrlich gigantisch, der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.

Wir helfen dir dabei, passend zu deinem Business eine effiziente CRM-Strategie mit Hilfe von Groundhogg und weiteren Open-Source-Tools zu konzeptionieren und umzusetzen.

Klick hier, um dich gleich für ein kostenloses Strategie-Gespräch anzumelden!

 

 

Schlusswort

Groundhogg ist bereits in seiner kostenlosen Version ein absolutes Power-Tool, um mehr Kunden zu gewinnen, mehr Umsatz zu erzielen und damit mehr finanzielle Freiheit zu erreichen. Über die kostenpflichtigen Erweiterungen* kannst du Groundhogg sinnvoll ausbauen und somit die Neukunden-Gewinnung für deinen WooCommerce-Webshop, deinen Online-Kurs oder für deine selbst-gehostete Digistore-Alternative noch weiter beschleunigen.

Die Erste Version von Groundhogg wurde erst im Jahr 2017 veröffentlicht und nur langsam wird es von der WordPress-Szene wahrgenommen – was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann.  Vernutlich sind sich nur wenige WordPress-Nutzer über das Potential von Groundhogg im Klaren. Die Stand heute (05.09.2019) verschwindend geringe Anzahl an Artikeln, Erfahrungsberichten und Anleitungen zu Groundhogg würde dies untermauern.

Wir werden das Thema Groundhogg also vertiefen und mit weiteren Artikeln, Tipps und Tutorials dabei helfen, es gewinnbringend für eure Zwecke einzusetzen. Bis dahin möchte ich den aus meiner Sicht bislang umfangreichsten Artikel zum Thema empfehlen.

Habt Ihr Fragen zu Groundhogg oder Anmerkungen zu diesem Beitrag, zögert bitte nicht, uns entsprechend zu kontaktieren oder die Kommentar-Funktion zu nutzen. Ich freue mich über euer Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.